Hans Spiegel 1894-1966

 

Hans Spiegel wurde 1894 in Stuttgart geboren. Er studierte an der Münchner Akademie bei Gabriel Hackl und Angelo Jank und ab 1918 an der Stuttgarter Akademie bei Christian Landenberger. Seine Studienkollegen waren Oskar Schlemmer, Willi Baumeister und Albert Müller, mit denen er 1919 die sogenannte Üecht Gruppe gründete. Bereits 1925 wurde er zunächst Professor an der Stuttgarter Akademie und schließlich mit nur 38 Jahren 1932 deren Direktor. Gemeinsam mit Adolf Walschmidt, Gottfried Graf und Albert Mueller gründete er 1929 die Stuttgarter Gruppe „Gruppe 29“. Das Frühwerk von Hans Spiegel wurde durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört.

Hans Spiegel starb 1966.

Kunsthandel Widder GmbH

 

Johannesgasse 9-13
A-1010 Wien

Tel/Fax: 0043-1-512 45 69
Mobil: 0043-676-629 81 21

www.kunsthandelwidder.com
office@kunsthandelwidder.com


Öffnungszeiten:


Di - Fr: 11:00 - 18:00
Sa: 10:00 - 15:00